St. Jost Kirche in Cesky Krumlov

St. Jost Church

Bei der ehemaligen Kirche des Hl. Jost handelt es sich um ein zweistöckiges Gebäude mit einem Giebeldach und einem fünfstöckigen Turm.

Trotz allen Rekonstruktionen blieben einige Teile der ehemaligen gotischen Kirche erhalten. Im Gebäude blieben gotische Konstruktionen und Details. Das gotische Portal, das ursprüngliche Kammgewölbe im Erdgeschoss sowie das ursprüngliche Kirchengewölbe im ehemaligen zweiten Stockwerk sind nachbevor sichtbar. In den Kellern befinden sich auch die ursprünglichen Pfeilersockel.

Auf dieser Stelle befand sich früher die im 14. Jahrhundert durch Peter von Rosenberg errichtete Kapelle des Hl. Jost. Die Kapelle war ein Bestandteil des Rosenberger Spitals. Ende des 16. Jahrhunderts - im 1598 - wurde die Kapelle im Renaissancestil durch Peter Vok von Rosenberg gemäß dem Architekten Domenico Benedetto Cometto von Eckthurn umgebaut. Durch diesen Umbau hat sich die Kirche wesentlich verändert. Im 1598 wurde die neu geweihte Kirche der Hl. Dreifaltigkeit den Krumauer Protestanten geschenkt. Weil sich in Cesky Krumlov viele Deutsche niederließen, wuren die Predigten im Deutsch gehalten. Die Kirche wurde von den Mitgliedern der Brüdergemeinde genutzt, die von Peter Vok von Rosenberg unterstützt wurden. Im 1600 wurde die Nutzung der Kirche zu nicht katholischen Zwecken durch den Kaiser Rudolf II. Habsburg streng untersagt. Anfang des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche an die Jesuiten übergeben. Sie wurde erneut dem Hl. Jost und der Hl. Anna als eine "deutsche Kirche" geweiht. Die Kirche wurde während der Reformen des Josef I. Ende des 18. Jahrhunderts geschlossen und ihre Ausstattung in andere Kirchen der Krumauer Region verlagert.

Ende des 18. Jahrhunderts wurde das Gebäude durch den Stadtrat von Cesky Krumlov verkauft und der Turm wurde zum Gemeindeeigentum. Der Bau wurde umgebaut, neue Keller wurden errichtet, das Erdgeschoss erhöht, das Presbyterium abgerissen und durch einen Eingangskorridor ersetzt. Im Jahr 1802 wurde das Gebäude in ein Casino mit einer Bar und einen Tanzsaal umgebaut. In dieser Zeit wurde die Terrasse auf der Moldauseite errichtet.

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde die ehemalige Kirche als ein Wohnhaus, ein Schuhgeschäft Bata und ein Lager für ein Fahr- und Motorradgeschäft genutzt.

Heute wird die ehemalige Kirche des Hl. Jost als ein Marionettenmuseum, für Geschäfte und Restaurants genutzt.

Die Kirche findet man unten dem Staatsschloss Cesky Krumlov, in der Nähe der Moldau in der Straße Latran Nr. 6.


Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Cesky Krumlov in Kürze:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Cesky Krumlov:


Hotels nach Kategorien

5 Sterne Krumauer Hotels

4 Sterne Krumauer Hotels

3 Sterne Krumauer Hotels

Krumauer Pensionen

Krumauer Appartements


FAQ


Cesky Krumlov webcam


Krumauer Nachrichten



Czech Republic





Charming Prague Hotels

Charming Krumlov Hotels © 2019 HotelPro s.r.o. Zapatec

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dienstleistungen, personalisierte Anzeigen zu geben und die Besucher zu analysieren. Wenn du unsere Webseite weiterhin verwendest, stimmst du unseren politik. Mehr Infos

Charming Cesky Krumlov Hotels